Anlagen für PUR-isolierte Rohre

Systemlösungen von KraussMaffei Berstorff
Aufgrund ihrer hervorragender Isoliereigenschaften sind PUR-umschäumte Rohre insbesondere vor dem Hintergrund der globalen Bestrebungen nach Energieeinsparung und Reduktion des CO2 Ausstoßes mehr mehr nachgefragt. Die Isolierung mit Polyurethan reduziert die Wärmeleitfähigkeit des Gesamtrohres. Das zu transportierende Medium wird von thermischen Umwelteinflüssen wie Hitze oder Kälte geschützt.
KraussMaffei Berstorff liefert als Systemanbieter integrierte Gesamtanlagenkonzepte zur Produktion von PUR-isolierten Rohren und bietet somit das Know-how, die Rohre in einem äußerst wirtschaftlichen Verfahren zu produzieren.

Ein komplette Produktionslinie besteht aus zwei Teil-Anlagen:

  • Konventionelle Extrusionsanlage zur Produktion des Mediumrohres; das Mediumrohr (im Durchmesserbereich von 20 – 110 mm) kann aus PE oder auch PE-X, PE-RT oder PB bestehen.
  • Anlage zum Umschäumen von ein oder zwei Mediumrohren mit Polyurethan sowie zur Ummantelung mit Polyethylen.

Der Durchmesserbereich des Gesamtrohres liegt bei 75 – 180 mm
Alle Komponenten der Anlagen sind perfekt aufeinander abgestimmt und werden über die zentrale C6 Liniensteuerung mit deren intelligenten Funktionen gesteuert und überwacht.

Die Vorteile für den Verarbeiter liegen auf der Hand:

  • Kontinuierliche und wirtschaftliche Produktion von unbegrenzten Rohrlängen mit hohem Automatisierungsgrad
  • Hohe Produktionssicherheit und lange Produktionszyklen
  • Minimaler Verschleiß aller Anlagenkomponenten
  • Perfekte Endproduktqualität
PUR- isolierte Rohre
PUR- isolierte Rohre