Presseinformationen

11.01.2017
(München, 11. Januar 2017) Schüco Polymer Technologies KG, ein langjähriger KraussMaffei Berstorff Kunde, wird Anfang des Jahres eine Coextrusionskombination im Doppelstrang im Werk Weißenfels in Betrieb nehmen. Bei diesem Projekt wurde ein bereits seit über zehn Jahren laufender Doppelschneckenextruder KMD 114-32/P in eine neue Coex-Kombination integriert, die zudem mit zwei konischen Maschinen KMD 63 K/P ausgestattet ist.
05.12.2016
– Rosstar platziert Folgeauftrag für die PVC-Plattenextrusion
– SMIT-Yartsevo investiert in PO Rohrextrusionslinie
– Neueinsteiger SLT Aqua startet mit PP-R- Rohrextrusionsanlagen von KraussMaffei Berstorff
20.10.2016
– KraussMaffei Berstorff hat EREMA als Lieferanten für hochwertige Recyclingsysteme gewonnen
– Weniger Energieverbrauch im Recyclingprozess
19.10.2016
Auf der K 2016 präsentiert KraussMaffei Berstorff unter dem Aspekt Gesamtanlageneffizienz ein breites Spektrum innovativer Technik.
19.10.2016
- Profitable Produktion von Gummischläuchen
- Optimale Qualität bei hohen Produktionschargen
19.10.2016
KraussMaffei Berstorff präsentiert sich auf der K 2016 mit unterschiedlichen Rohrkopfmodellen als kompetenter Partner für Rohrwerkzeuge im PO- und PVC-Bereich.
19.10.2016
- KraussMaffei Berstorff ergänzt mit neuem Laborextruder die ZE BluePower-Baureihe
- Neue Seitenaggregate für das Dosieren und Entgasen
- Modernste Steuerungstechnik BPC-Touch für einfaches Steuern und Konfigurieren
- UltraGlide für das schnelle Herausziehen der Schnecken
27.09.2016
(München, 27. September 2016) Oxxo, die neue Tochter der Cevital Gruppe mit Sitz in Kouba (Algerien), hat kürzlich 23 Doppelschneckenextruder zur Produktion von Fensterprofilen auf 19 Linien in Bordj Bou Arreridj in der Nähe von Algier in Betrieb genommen. Der Lieferumfang enthält außerdem vier Coextrusions-Kombinationen, die Fensterprofile mit kostengünstigem Kernmaterial herstellen.
15.06.2016
– PVC-Hochleistungsextrusion für ein Mehr an Leistung auf geringem Raum
– QuickSwitch Technologie bis 500 mm für ein Mehr an Verfügbarkeit
– Schaumextrusionsanlagen mit dem Fokus auf ein Mehr an Qualität
– Multiplexanlagen überzeugen täglich mit einem Mehr an Wirtschaftlichkeit
15.06.2016
(München, 15. Juni 2016) Auf der K 2016 in Düsseldorf (19. bis 26. Oktober 2016, Halle 15, Stand B27/C24/C27/D24) zeigt KraussMaffei Berstorff eine Sonderlösung von 36D Doppelschneckenextrudern, die für die Hochleistungsextrusion von U-PVC Rohren bei minimalem Platzbedarf ausgelegt ist. Die Kombination von zwei Doppelschneckenextrudern KMD 108-36 E2/R produziert mit einer Durchsatzleistung von bis zu 2000 kg/h und liefert so eindrucksvoll den Beweis für einen intelligenten und individuellen Anlagenbau. Die langjährige erfolgreiche 36D Doppelschneckenserie punktet hinsichtlich der Gesamtanlageneffizienz (Overall Equipment Efficiency – OEE) mit seinen verfahrenstechnischen Merkmalen, die auf Leistungssteigerung ausgelegt sind. Mit OEE Plus bietet KraussMaffei Berstorff seinen Kunden hierfür hochwertige Lösungen.
15.06.2016
(München, 15. Juni 2016) Auf der K 2016 in Düsseldorf (19. bis 26. Oktober 2016, Halle 15, Stand B27/C24/C27/D24) präsentiert KraussMaffei Berstorff die Maximalversion seiner technologisch ausgereiften QuickSwitch Technologie zum effizienten Dimensionswechsel für den Durchmesserbereich von 280 - 500 mm. Das seit vielen Jahren im Produktionsalltag bewährte System ist das Flaggschiff des Unternehmens, wenn es um die Forderung nach Gesamtanlageneffizienz (Overall Equipment Efficiency – OEE) besonders im Hinblick auf die Verfügbarkeit einer Produktionsanlage geht. Mit OEE Plus bietet KraussMaffei Berstorff seinen Kunden hierfür hochwertige Lösungen.
15.06.2016
– KraussMaffei Berstorff präsentiert auf der K 2016 Konzepte für eine Aufbereitungsanlage in Kaskaden-Bauweise
– Innovative Extrusionsprozesse für perfekte Compoundqualität
– Maßgeschneidert für die Compoundierung
15.06.2016
– Vorführung einer perfekt abgestimmten Compoundieranlage
– Entscheidender Produktivitätsschub durch ZE 42 BluePower
– ECON Down-Stream-Equipment für höchste Prozesssicherheit und beste Verfügbarkeit
15.06.2016
– Modernste Technologie für einfaches Steuern und Konfigurieren
– Steuerung BPCTouch unterstützt Plastics 4.0
– Maschinen- und Anlagenbedienung über benutzerfreundliches Touch-Panel
02.06.2016
– ScrewCon 3: Schnecken- und Gehäuseelemente auf dem Bildschirm passgenau kombinieren
– Individuelle Schneckengestaltung
– Elementbestandsverwaltung
24.05.2016
– Führender Anbieter für Spritzgieß-, Reaktions- und Extrusionstechnik mit drei starken Marken
– Weiteres Wachstum erwartet, insbesondere in den Bereichen Automobil, Verpackung, Bau und Großchemie
– Open-House in Florence/Kentucky am 18./19. Mai
29.04.2016
- Sämtliche Genehmigungen der zuständigen Behörden liegen vor
- Die KraussMaffei Gruppe wird die industrielle und operative Führung der Maschinenbauaktivitäten von ChemChina übernehmen
- Geschäfte im Bereich Maschinen- und Anlagenbau zur Herstellung von Gummi werden in KraussMaffei Gruppe integriert
24.04.2016
– Zur Chinaplas zeigt KraussMaffei Berstorff im Werk in Haiyan eine komplette Extrusionslinie, die im Doppelstrang PP-R Rohre produziert
– Mit dem Einschneckenextruder KME 60-30 B/R, der auf der Chinaplas gezeigt wird, erweitert KraussMaffei Berstorff sein Produktportfolio der erfolgreichen Performance Serie für die Anforderungen des chinesischen Marktes
24.04.2016
– Standard-Compoundiermaschinen für chinesischen Markt
– Außergewöhnliche Wirtschaftlichkeit durch hohen Automatisierungsgrad und einfache Bedienung
– Wirtschaftliche Produktion von Standard-Compounds
15.03.2016
– KraussMaffei Berstorff kooperiert mit dem Institut für Polymer Extrusion und Compounding (IPEC) der Johannes Kepler Universität (Linz) auf dem Gebiet der Polyolefin-Rohrextrusion
 
Seite 1/7    1   2   3   4   5   6   7  
ImpressumRechtliches  Anfahrt  EinkaufAGB  
© 2017 KraussMaffei Berstorff

KraussMaffei Berstorff

Die Produktmarke KraussMaffei Berstorff steht international für moderne und wertbeständige Lösungen in der Extrusionstechnik. Das Leistungsspektrum reicht von einzelnen Extrudern mit entsprechenden Werkzeugen über Up- und Downstream-Komponenten bis hin zu automatisierten Anlagenlösungen.